Zwiebel-Käse-Soufflè

Hallihallo!

Zwiebel-Käse-Soufflè-Premiere in Bochum. Ne, wat für eine schmackhafte und saftige Eierspeise. Bei mir sogar mit etwas Paprika bestückt. Die mußte noch wech…;-)

Ich bin so entzückt, dass ich mich sofort erst einmal eingehender mit der Thematik beschäftigen mußte. Schließlich will man ja doch schon genauer wissen, was da eigentlich so verzehrt wird, ne?

Das Wort Soufflè bzw. Soufflee stammt lt. Wikipedia aus dem französischen und bedeutet “Hauch, Atem”.

Diese Bezeichnung passt wirklich supergut! Locker, leicht, ein Hauch von nichts……daher ist mein heutiges Mittagsmahl eigentlich auch als Vorspeise gedacht.

Mir hat es aber als Hauptmahlzeit völlig ausgereicht. Ein halbes Rezept ergibt zwei kleine Auflaufförmchen. Das müsst Ihr wirklich mal versuchen!

Perfekt wenn Gäste erwartet werden! EINFACH EINMALIG!!!

Eure Bine

Rezept: Zwiebel-Käse-Soufflè

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.