Tigerbrot

Brotzeit Leute!

Schon das Tigerbrot vom Leckermäulchen aus der Rezeptwelt getestet?

Na, wenn das jetzt mal kein optisch interessantes Brot ist, dann weiß ich auch nicht. Auf den ersten Blick fragt man sich anfangs schon, wie diese Struktur auf das Brot kommt, ne? Des Rätsels Lösung ist ein “Topping”. Mal wieder ein herrliches Wort, das mittlerweile mehr und mehr in unseren Sprachgebrauch übergegangen ist. Übrigens, für alle, die es noch nicht wußten, das Wort Topping ist urspünglich die englische Bezeichnung für das Garnieren von Speisen und Getränken. Nun ja, im weitesten Sinne garnieren wir ja hier auch die einzigartige Struktur aufs Brot, die schon verblüffende Ähnlichkeit mit der Zeichnung eines Tigers aufweist, ne? Aber müßte es dann nicht auch gleich Tigerbread heißen? Boah ey, datt ich sowatt auch immer hinterfragen muss…schlimme Angewohnheit…

Da fällt mir doch gleich zum Thema “Bread” einer meiner drei Lieblings-Standardwitze ein. Mehr kann ich mir einfach nicht behalten. 😂😂😂 Kennt Ihr den schon?

Unser Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl und seine damalige Gattin, datt Hannelörsche, verbringen Ihren Sommerurlaub in England. Wie wir ja alle noch wissen, war unser Ex-Kanzler der englischen Sprache nur sehr wenig mächtig. Am ersten Urlaubsmorgen gelüstete es ihm dann sehr nach Apfelkuchen. Flugs informiert er sich bei seiner Gattin, wie denn das englische Wort hierfür sei. Er also, mit diesem Wissen in die englische Bäckerei, trifft auf die Verkäuferin hinter dem Tresen und sagt kurz und knapp: “Apple Pie!”

Die Verkäuferin scheint sofort zu wissen, was er möchte. Hocherfreut nimmt er den Apfelkuchen in Empfang. Na, das war ja leichter als gedacht! Die beiden essen also drei Tage hintereinander den köstlichen Apfelkuchen. Am vierten Tag möchte der Helmut mal wieder was Deftiges zum Frühstück und sagt: “Du Hannelore, was heißt eigentlich Brot auf Englisch?” Wieder hilft sie ihm mit ihren vorhandenen Sprachkenntnissen aus. Er also nach seinem letzten Erfolgserlebnis ab in die Bäckerei und sagt ganz selbstbewußt: “Bread!” Die Verkäuferin fragt: “White Bread or Black Bread?”
Dr. Kohl: “….ääähhhhhhm…..Apple Pie!!!”

😂😂😂

Alter Gag, aber immer noch echt gut, finde ich zumindest!

Zur Qualität des Brotes: Optisch einfach klasse, geschmacklich am ersten Tag sehr delikat. Leider hatte ich das Problem, wie bei vielen Broten, am Folgetag war es schon recht trocken. Frisch ist es aber wirklich richtig gut, da will ich nicht meckern…

Eure Bine

Rezept: Tigerbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.