Hömbergs Stachelbeertorte (Uraltes Familienrezept) – mit Thermomix

Tach zusammen!

Stachelbeertorte im Thermomix? Ja, ich habe es getan und meine Lieblingstorte umgeschrieben! Und es funzt in der Tat und steht aktuell in der neuen Zeitschrift MIXX – Küchenspass mit dem Thermomix, Ausgabe 02/2018 

Für den Teig:
125g Butter
100g Zucker
200g Mehl
1 Ei
1 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:
1 EL Butter
2 EL Zucker
700 ml Sahne
3 Päckchen Sahnesteif
3 Päckchen Vanillezucker bzw. 2 EL selbstgemachten Vanillezucker
2 Gläser Stachelbeeren

Zubereitung Teig:

Vorab zwei Springformen  26er und 18er mit Backtrennmittel ausstreichen! In dieser Größe passen beide perfekt in den Backofen. Man kann die Böden in der 26er Form aber auch nacheinander backen. Dann bitte erst den Krümelboden fertigen. Der zweite Boden bleibt in der Form. Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Stachelbeeren aus dem Glas abtropfen lassen.Butter und Zucker 23 Sekunden / Stufe 3

  1. Das Ei dazugeben und 10 Sekunden / Stufe 3
  2. Anschließend Mehl und Backpulver zugeben und 30 Sekunden / Stufe 4 mixen
  3. Zuerst einen Teil des Teiges in die größere Backform geben. Der Boden sollte gut bedeckt sein. Den restlichen Teig in die kleinere Backform streichen und beide Formen zusammen ungefähr 10 Minuten auf Sicht backen. Der Mürbeteig sollte eine goldbraune Färbung bekommen.
  4. Mixtopf sauber ausspülen und in den Kühlschrank stellen. Die kühlschrankkalte Sahne an dieser Stelle für etwa eine dreiviertel Stunde in das Gefrierfach geben.
  5. Die beiden Böden nach Ablauf der Backzeit kalt werden lassen. Den kleinen Boden zerbröseln und mit 1 EL Butter und 2 Esslöffel Zucker in der Pfanne karamelisieren lassen, im Anschluss zur Seite stellen.

Zubereitung Füllung:

  1. Kalte Sahne mit Sahnesteif in den Mixtopf geben. OHNE Schmetterling auf Stufe 10 solange schlagen, bis das Messer ins Leere läuft. Bei mir dauerte es ungefähr 80 Sekunden. Vanillezucker während der Laufzeit einrieseln lassen.
  2. Ein Drittel der Sahne auf den abgekühlten Boden in der Springform geben. Anschließend die abgetropften Stachelbeeren darauf verteilen, das zweite Drittel der Sahne über die Stachelbeeren geben.Nun die erste Hälfte des karamelisierten Krümelbodens auf der zweiten Schicht Sahne verstreichen. Zum Schluss das letzte Drittel der Sahne auf die Krümel verteilen. Final die zweite Hälfte der Krümel oben auf der Stachelbeertorte verteilen und bis zum Verzehr mindestens zwei Stunden kalt stellen.

Dann mal ran an die Göttliche!

Eure Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.