Bines göttliche Pizzasoße

Guten Morgen zusammen!

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu und wir dürfen noch einmal in die Vollen langen, Mädels. 😋

Boah ne, ich Pummelken ich…😬

Also am Weihnachtsfest und seinen Schlemmereien lags bei mir ja jetzt grad mal nicht. Hatte mir schon ganz schön was übers Jahr hinweg kontinuierlich angefuttert. Da muss man auch mal ganz ehrlich sein. Schönreden ist ja auch keine Lösung, damit betrügt man sich am Ende doch nur selbst. Außerdem, Spiegel und Hosenbunde lügen nicht. Sozusagen. 🧐

Tja, und meine guten Vorsätze für das kommende Jahr unterscheiden sich übrigens so überhaupt gar nie nich von denen im letzten Jahr und denen im vorletzten Jahr und denen im vorvorletzten Jahr. Komisch, was? Immer das gleiche. Eigentlich. 😬

Mal wieder ein bisserl gemäßigten Sport treiben, überwiegend kalorienärmer essen und ein paar überflüssige Kilos bis zum Sommer abspecken. Himmel, so geht datt nicht mehr weiter, ich sitze aktuell vielleicht wieder watt heftig stramm im Strumpf.

😱😱😱

Oh oh Mädels, jetzt muss ich so langsam wirklich die Notbremse ziehen. Jessesmariaundjosef. Kampfgewicht. Nur ohne Sport. 🏋️‍♀️ Mensch, datt war auch vielleicht allet watt lecker in den letzten Monaten, woll? Ach manno, ich will die Hoffnung einfach nicht aufgeben. 2019 wird endlich MEIN Abspeck-Jahr. Ich schwör! 🤗

Jaja, die lieben Laster. Das Rauchen aufhören brauch ich gottseidank nicht mehr. Hab ich schon vor zig Jahren drangegeben. Ne Kinners, ich war damals voll der Suchtbolzen und bin heute heilfroh, dass ich wenigstens das straight durchgezogen habe. 😎

Na, aber auf gutes Essen verzichten, das ist ernsthaft eine riesige Herausforderung für mich. Der Geist ist willig aber das Fleisch ist immer so schrecklich schwach. Und dann hab ich auch noch zu allem Überfluss einen Food Blog. Grnumpf. 😥😥😥

Aber ich hörte tatsächlich, dass auch kalorienärmere Gerichte sehr schmackhaft daher kommen sollen. Na, das testen wir aber ab Januar, oder watt sacht Ihr dazu Mädels? Und oh wehe, datt stimmt nicht, dann is aber watt los hier! 😅

Naja, man wird in solchen Phasen ja auch von Natur aus bescheiden. Ich erinnere mich, dass ich mit Anfang zwanzig auch mal auf einem totalen Abnehmtrip war und kalorienarmen Hüttenkäse auf einem Sesam-Knäckebrot so dermaßen lecker fand als hätte ich unsagbar geschlemmt. Sensationell. Ach, man war doch überhaupt froh etwas Essbares zu sich nehmen zu können. Das erdet enorm und verändert einen Menschen temporär. 😅

Seht es mir also nach, wenn sich meine Geschmacksnerven an die außergewöhnliche Situation anpassen und das zukünftig zu einigen Irritationen führen kann, woll?

😬🤣🤣🤣

Nun zur heutigen Anregung für uns, ähm, ich sag mal ganz frech, noch Kurzzeit-Leckermäulchen. Wenn die kommenden Rezepte nicht so dolle sind, muss ich das eben mit noch besseren Geschichten kompensieren. Bleibt Ihr dann auch noch meine Fans? 🤔

Kommt, jetzt ma Butter bei die Fische, zieht Ihr datt Ding mit mir durch, auch wenn es geschmacklich grenzwertig wird? Haut raus! Ich bin auf alles gefasst und gehe den Weg, so oder so, wüsste nur trotzdem gern mit wem…😬

So. Zurück zu meiner Bestimmung in 2018. 😋

Hab mal wieder eine leckere Pizza mit unserem Wunschbelag gebacken. Der Teig war wirklich super, aber die Pizzasoße hat mir vom Lesen her nicht so dolle zugesagt. Also hab ich mir kurzerhand eine eigene Pizzasoße gebastelt. Kinners, ein Träumchen – ungelogen! Müsst Ihr unbedingt probieren. 😋

Bines Pizzasoße

220 g passierte Tomaten
50 g Tomatenmark
1 El Oregano
1 El Italienische Kräuter
1 Tl Paprika geräuchert
1 Tl Paprika-Ajvar scharf
¼ Tl Chili-Pfeffer Gewürzmischung
1 Prise Salz

Pizzasoße

Nun bleibt mir nur noch Euch ein schönes Wochenenende zu wünschen. Ich verabschiede mich ganz lieb und kündige für Montag einen klitzekleinen Versuchsballon an. Hoffentlich gefällt er.

Ich selbst bin ganz zufrieden mit dem, was ich da heute so kritisch begutachten konnte. Besser ging’s zu diesem Zeitpunkt als totaler Laie echt nicht. Tut mir leid, da müsst Ihr jetzt durch. Mitgefangen – Mitgehangen! Hat niemand gesagt, dass es leicht ist Bines Thermi-Welt Fan zu sein. 🤡

Bis Silvester dann, woll? 🎉🎉🎉

Tüskes, Eure Bine

Rezept: Pizzateig wie vom Italiener

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.