Quarkspeise mit Heidel- und Himbeeren

Guten Morgen, meine lieben Fans. 😍

Da habe ich doch die Tage mal ein leichtes Quark-Dessert für uns zusammengefudelt. Es muss ja nicht immer eine Mousse au Chocolat auf dem Tellerchen sein, ne? 😅

Gut, zugegeben, die Mousse schmeckt leider noch um Längen besser, aber wir wollen mal im Augenblick nicht nach den Gourmet-Sternen greifen und hübsch auf dem Teppich bleiben. Sonst wird datt nix mit dem Traumbody 2019, woll? 🙈

Bines Quarkspeise leicht & lecker
(für 4 Personen)

Zutaten:

40 g Mandeln
300 g Speisequark Magerstufe
150 g fettarmer Naturjoghurt
100 g fettarme Milch
50 g Xucker
Saft einer halben Zitrone
125 g Himbeeren
100 g Heidelbeeren

Zubereitung:

1. Die Mandeln im Thermomix 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. In ein Schüsselchen umfüllen

2. Speisequark, Joghurt, Milch, Xucker und den Saft der Zitrone 10 Sekunden / Stufe 3 verrühren.

3. Himbeeren, Heidelbeeren und die Mandelstücke noch einmal 3 Sekunden / Linkslauf / Stufe 2 unterheben. Besser wird’s aber, wenn Ihr das Ganze eben kurz manuell locker unterhebt. 🤗

Und Mädels? Wie klappts denn bei Euch so mit den guten Vorsätzen im neuen Jahr? Seid Ihr schon gut dabei sie umzusetzen oder stockt die Motivation gerade ein bisserl? Kann ja sein, käme mir verdammt bekannt vor. 😅

Also, ich selbst kann aktuell sagen, meine Lieben, die Idee mein Abspeckvorhaben öffentlich zu machen, war schon eine richtig geiler Geistesblitz. Nie war die Motivation so groß wie heute. Trick siebzehn mit Selbstüberlistung sach ich nur. Der Druck ist enorm, man will ja nicht öffentlich ablosen, woll? 😬🤣🤣🤣

Mein bisheriger Erfolg: Immerhin zwei Kilo weniger in zwölf Tagen. Okay, ist noch nicht der Burner aber besser als zwei Kilo mehr, oder? Die hab ich nämlich schon mal an nur einem Wochenende geschafft. 🙄

Ich bin jedenfalls zufrieden. Es geht voran! Okay, da wäre dann noch die Sache mit den moderat durchgeführten sportlichen Aktivitäten. 🙈 Ach ne Leute, datt Wetter ist gerade aber auch überhaupt nicht einladend. Alles grau in grau. Überwiegend. Es regnet in Bochum ohne Ende. Und es gibt auch sonst so viel zu tun. Und ob das so gut für meine Hüfte ist, weiß ich jetzt auch grad nicht. 😬

Häh? Wie jetzt? Das sind alles nur faule Ausreden? Mmmh, is gut, Ihr habt ja recht. Doof. Da muss ich den Hintern echt noch hoch bekommen. Aber alles zusammen ist nach den ganzen Jahren Bewegungsarmut auch ein bissken viel verlangt. Ich habs aber im Kopf. Ganz fest verankert! Ich bleib auf jeden Fall schon mal gedanklich dran. Ist ja auch so schlecht nicht: ⛷🚴‍♂️🏊‍♂️😬

Einen schnuckeligen, gemütlichen, entspannten, erholsamen Sonntag wünscht Euch…

Eure Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.