Süßlich-scharfer Datteldip

Hallo@All! Hoch die Hände, Wochenende! 🙋‍♀️

Neulich in der Lotterie-Annahmestelle meines Vertrauens…😅

Ich will eigentlich nur kurz meinen Schein abgeben und muss mich noch einen Moment gedulden. Ein nette Dame, ich schätze sie so um die Anfang sechzig, steht vor mir am Tresen und hat selbiges ebenfalls auf dem Schirm.

Der Ladenbesitzer setzt seine Brille auf, schaut auf den Bildschirm und sagt zu ihr: “Sooo, das sind jetzt 185 Euro!”

Die arme Dame wird ganz blass und kippt fast aus den Latschen vor lauter Schreck. 😳

“Wie 185 Euro? So viel? Sie müssen sich verrechnet haben, für den Schein bezahle ich für vier Wochen höchstens 61 Euro. Schauen Sie doch bitte noch einmal nach, das KANN wirklich nicht stimmen!”

Der Knabe nimmt seine Sehhilfe wieder ab und meint breit grinsend: “Das ist ihr Gewinn, Lady!”

😅🤣🤣🤣

Tja Mädels. Wer rechnet denn auch mit sowas utopischen wie einem GEWINN in einer Lotterie-Annahmestelle? 😬

Dieser Gedankengang wäre auch exakt meiner gewesen! Ich schwör! 🙈🙈🙈

So, genug gequatscht. Essen fassen. Datteldip. THE BEST!

Übrigens, Ihr habt verdammt Glück. Genau wie die nette Kundin die Tage. 🤗 Die nächsten beiden Wochenende bin ich voraussichtlich mal wech und treffe mich mit ganz lieben Menschen in meinem realen Leben. Nicht, dass Ihr morgens um sieben auf mich wartet, woll? Ich komm nich…😬

Unter der Woche gehts dann wieder, wie gewohnt, rund mit der Paula in Bines Thermi-Welt, ne? 🤗

Schnuckeliges Wochenende. Und kocht und backt mir ja was Schönes, Ihr Lieben. Wir brauchen doch Rezepte, Rezepte, Rezepte…😍

Machtet jut! Tüskes, Eure Bine

Rezept: Datteldip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.