Frühstücks-Muffins

Das war ja wieder ein Ding, moin Kinners! 😅

Eigentlich wollte ich keine Muffins backen. Hatte für meine Kollegen einen anderen Kuchen auserkoren. Als er fertig war dachte ich mir, dass er vielleicht für so viele hungrige Münder ein wenig zu klein ausgefallen ist…

Also musste auf die Schnelle ein neues, zusätzliches Rezept her. Puh. Und das abends um 20 Uhr. 😐

Das erste, was mir bei meiner Suche in die Hände fiel, war ein Muffinrezept. Saftige Frühstücks-Muffins aus der Rezeptwelt. Zutaten hatte ich komplett vorrätig, aber meine Hemmungen waren groß. 😟

Normalerweise, das müsst Ihr wissen, stehe ich mit Muffins extrem auf Kriegsfuß. Die paar Rezepte, die ich bisher getestet habe, waren nicht wirklich gut. Einige darunter sogar staubtrocken. Ne, datt war in der Vergangenheit nix, daher hab ich bisher immer davon Abstand genommen. Man muss ja auch nicht alles können im Leben. 🤗

Tja, aus der Not heraus, werden ja oft die besten Sachen geboren. Da bin ich doch tatsächlich zufällig auf ein supersaftiges und wirklich klasse Rezept gestoßen. Mit Karotten und Apfel. Fluffig und geschmacklich wirklich sensationell. Das muss ich feststellen. 😋

Sollte meine Muffin-Phobie nun endlich ad acta gelegt werden können? Das wäre nach so vielen Jahren doch wirklich wünschenswert und wäre voll verdient. Echt!

😅🤣🤣🤣

Wer nun ein schnelles und wirklich gelingsicheres Muffin-Rezept braucht, hier isses. Und dann auch noch von mir erfolgreich getestet. Muss ich dringend rot im Kalender anstreichen. Was für ein Highlight in meinem Leben. So kann man auch mit kleinen Sachen, der Bine eine Freude machen. 😬

Schönen Sonntag @All wünscht Bines Thermi-Welt und damit…

…Eure Bine

PS Update am Nachmittag zur weiteren Information: Eine liebe Leserin hat die Muffins nachgebacken. 80g Zucker reichen wohl auch völlig aus.
Wer es dann doch noch lieber etwas süßer mag, der möge eine reife Banane zugeben. Oder aber, eine Variante ohne Industriezucker, eine Prise Vanille und richtig süße Äpfel zugeben. Die Natursüße reicht.

Rezept: Frühstücks-Muffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.