Bines Ruccola Frischkäsedip

#Werbung

Gestern Abend in Bochum. Aus unserer beliebten und bekannten Fortsetzungsserie “Bine und Ralf – Szenen einer ganz normalen Ruhrpott-Ehe” gibts eine brandneue Folge mit dem klingenden Titel “Ohne Worte”.

Ralf stöbert im Netz und liest eine Schlagzeile laut vor:

“Mord im Altersheim. 102-jährige bringt 92-jährige Zimmernachbarin mit bloßen Händen um.”

Bine trocken: “Die hat bestimmt seit 20 Jahren geschnarcht. Irgendwann ist auch mal Schluss, Schatz!”

Sein angstgeweiteter Blick – unbezahlbar! 😂😂😂

So, moin Mädels, jetzt kriegt Euch wieder ein. So lustig war der jetzt auch wieder nicht, woll? 😬

Grillt Ihr heute? Wenn ja, dann hätte ich noch ein Schmankerl für Euch am Start. Sehr schmackhaft. 😋

Guckt mal:

Bines Ruccola Frischkäsedip

80 g getrocknete Tomaten in Öl (abtropfen lassen)
50 g Ruccola
150 g Kräuter Frischkäse (Philadelphia)
200 g Schmand
½ TL Salz
¼ TL Cayennepfeffer gemahlen
½ TL Kräutersalz
1 Prise Pfeffer

1. Abgetropfte Tomaten, Ruccola und Gewürze in den Mixtopf geben. 10 Sekunden / Stufe 5 mixen.

2. Frischkäse und Schmand dazugeben und noch einmal 8 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 verrühren.

Tüskes, woll?

Eure Bine 😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.