Baguette auf die Schnelle

Guten Morgen, meine lieben Leser!

Zur gestrigen Soljanka gab es dieses “Baguette auf die Schnelle” im Hause Hömberg/Theinert.

Qualitativ sei gesagt, für ein so schnelles Baguette einfach umwerfend.

Dicke Empfehlung für ungeduldige Bäckerinnen und Bäcker unter uns! 😬😬😬

Und nun, wie gestern bereits angekündigt, Ralfs Gastbeitrag. Nicht, dass uns noch langweilig wird hier, ne Kinners? 😎

Der Gatte hat nämlich auch was zu sagen. Und das nicht zu knapp! 😜

Abschließen möchte ich heute mit einem kleinen, etwas ernsthafteren Gedicht von Ralf aus dem Jahre 2011.

Heute vielleicht aktueller denn je…😅

World Wide Web / Webweite Welt

Menschen glotzen in einen kleinen Kasten
während sie stumm an mir vorüber hasten
kein Blick zur Seite und keiner zurück
zutiefst gefangen in virtuellem “Glück”.

Menschen sitzen im Café gegenüber
blicken nur fahrig für Sekunden herüber
Worte verliern sich wie Körner im Sand
dort, wo ich einstmals Gefährten noch fand.

Ins IPhone versunken, ins IPad vertieft
gebannt von der Welt, wo’s vor “Freundschaft” nur trieft
Ein Klick auf den Button, schon ist es geschafft
du hast dir den tausendsten Freund grad verschafft.

Die Freundschaft geschlossen, als Trophäe gehandelt
während man längst schon mit dem Nächsten anbandelt
Du freust dich über jeden, der sich zu dir gesellt
bist Opfer und Täter in der Webweiten Welt.

© Ralf Theinert

Kann man mal drüber nachdenken, wenn man mag! 🤓

Ich hab drüber nachgedacht und lege morgen mal einen smartphonefreien Tag ein und beschäftige mich ausschließlich mit netten Menschen in meinem realen Leben.

Zwangsläufig, muss ja arbeiten, woll?

😬😂😂😂

Euch einen angenehmen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche! 😘

Tüskes, Eure Bine

Rezept: Baguette auf die Schnelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.