Einen fr√∂hlichen guten Morgen allerseits! Ich hoffe, Ihr hattet eine geruhsame Nacht. 😍

Wie gestern bereits mit meinem neuen Titelbild angek√ľndigt, gibts nun flott ein neues Rezept aufs Auge. Habe mich mal an der vegetarischen K√ľche versucht und ein neues Gericht gebastelt, welches final wirklich ein unfassbares Leckerli geworden ist. Wie das oft so ist mit Zufallsprodukten, woll? Man kann gar nix daf√ľr, aber sie schmecken voll geil!

😬🤣🤣🤣

Fast h√§tte ich die Auflaufform ganz allein verputzt. √Ąhrlisch. Fast! Konnte mich soeben noch zur√ľckhalten. Mensch, watt war das lecker! 😋

Bei diesem Auflauf lassen wir mal unseren Thermomix Thermomix sein und bem√ľhen unsere T√∂pfe und Pfannen. So Euch diese Namen noch was sagen.

Habt Ihr noch welche in Euren K√ľchen oder sind die mit Einzug der K√ľchenmaschine bereits mit Karacho entsorgt worden? 😅

Mmmh, das w√§re jetzt echt Pech. Dieser wunderbare Auflauf w√ľrde Euch n√§mlich entgehen und das w√§re wirklich ganz furchtbar schade. Wer noch diese K√ľchenutensilien zur Hand hat, der m√∂ge sich nun die Zutatenliste genauer anschauen und dann entscheiden, ob das Rezept was ist. Oder nicht! 🙃

Zum vegetarischen Hack sei noch kurz ein Statement abgegeben. Ich hatte auch Premiere heute. Verr√ľckt, was die Industrie heute alles hinbekommt. Wer die Konsistenz von Hackfleisch mag, jedoch aus ideellen oder gesundheitlichen Gr√ľnden auf Fleisch verzichten m√∂chte, dem sei diese laktose- und glutenfreie Fleischersatz wirklich ans Herz gelegt. Mein Fazit: Ich bin wirklich sehr angetan von der guten Qualit√§t. H√§tte ich nicht f√ľr m√∂glich gehalten, dass es so k√∂stlich ist. 😋

Lets go…

Bines vegetarischer Blumenkohl-Hack-Auflauf

Zutaten:

1 mittelgroßer Blumenkohl
2 EL Sonnenblumenöl
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
175 g vegetarisches Hackfleisch
6 große Tomaten
200 g Sahne
200 g Crème légère
1 – 2 EL selbstgemachte Gem√ľsebr√ľhe
1 TL Kräutersalz
1 Prise Zucker
Etwas Hot Chilli-Gew√ľrz
1 TL Sambal Oelek
1 TL getrocknete Petersilie
2 TL Italienische Kräuter
¬Ĺ TL Curry
Salz, Pfeffer
Gouda und Oregano zum √ľberbacken

Zubereitung:

1. Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und in einem Topf mit Salzwasser schön bissfest garen.

2. In der Zwischenzeit in einer Pfanne das √Ėl hei√ü werden lassen. Zwiebel und Knoblauch fein w√ľrfeln und kurz and√ľnsten. Das vegetarische Hack dazu und mit Salz und Pfeffer w√ľrzen. Alles weiter anbraten.

3. Tomaten waschen und vierteln, anschließend zur Hack-Zwiebel-Knofi-Masse geben und ungefähr drei Minuten köcheln lassen.

4. Nun Sahne, Cr√®me l√©g√®re und die Gew√ľrze dazu und noch einmal aufkochen lassen.

5. Blumenkohl in einer Auflaufform verteilen und die Hack-Mischung √ľber den Blumenkohl gie√üen.

6. Mit Gouda abschlie√üen, etwas Oregano dar√ľber streuen und im Backofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze ungef√§hr 15 Minuten √ľberbacken.

Dann lasst es Euch mal wieder fein schmecken.

Sch√∂nes Wochenende! 😘

Eure Bine