fb img 1664084288836

Guten Morgen in die Runde!

Alle wach? Haalloooo? Aufwachen!!! Ist gleich schon halb sieben, Ihr SchlafmĂźtzen!

😬📢📢📢😬

Schnurstracks und ohne Umwege gehts zu unserer allseits bekannten und beliebten Rubrik “Szenen einer Ruhrpott-Ehe”.

Hatten wir schon lange nicht mehr, woll?

Episode 501 Ăźbrigens, mit dem klingenden Titel “Hunger”, wen es interessiert…😬

Neulich in Bochum. Wochenende! Yeah! 💃

Es ist gerade FrĂźhstĂźckszeit und mir gelĂźstet es mal wieder nach frischen BrĂśtchen.

Bine hungrig: “Du sag mal Schatz, soll ich gleich frische BrĂśtchen holen?”

Ralf bietet parallel auch an das knusprige Backwerk zu besorgen. Wie nett.

Datt Bineken, wie immer recht lĂśsungsorientiert und gerecht unterwegs:

“Wir kĂśnnen den Gang zum Bäcker ja auch schnell auslosen. Vielleicht mit einem lustigen Abzählreim aus unser Kindheit:

“Ene mene dus, der dicke MĂśppel muss…”

Ralf:” Okay okay, ich geh ja schon…”

Talent Ăźber sich selbst zu lachen hat der Mann, das muss man ihm wirklich lassen, oder?

😆😆😆

Die BrÜtchen waren später erstaunlicherweise noch leckerer als wenn ich sie selbst besorgt hätte.

Klingt komisch, is aber so! 🙊

Zum Rezept des Tages. Mir fehlt heute Morgen eine passende Überleitung. Hab mich voll am Gag verausgabt. Hirn leer, Freunde. 🥳

So nehmt sie einfach hin, die gĂśttlichen Backofenkartoffeln und noch einen kleiner Tipp vonne Bine on top…

Rosmarin Backkartoffeln mit Paprika

Zutaten:

800 g kleine Kartoffeln
3 EL OlivenĂśl
2 TL Fleur de Sel oder Meersalz
1 Tl weißer oder schwarzer Pfeffer
3 EL Rosmarin
1 EL Paprika edelsüß

Zubereitung:

1. Die ungeschälten Kartoffeln, wenn nötig putzen, waschen und der Länge nach halbieren, dann in eine große Schüssel füllen. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Mit OlivenÜl beträufeln und mit Salz, Pfeffer wßrzen. Knoblauch durch die Presse geben und ebenfalls dazu.

3. Jetzt kĂźmmern wir uns um den Rosmarin. Ich hatte Ăźbrigens noch einige frische Zweige eingefroren. Das klappt ganz prima. Einfach aus dem Gefrierschrank nehmen und die Nadeln von den Zweigen entfernen und mit den Kartoffeln vermengen. Wem der Rosmarin so zu grob sein sollte, der mĂśge ihn gerne hacken. Das geht ja immer. 😬

Wie man den Rosmarin richtig einfriert, erkläre ich gleich fix unten, ne?

4. Backpapier auf ein Blech legen und die Kartoffelhälften obenauf hßbsch drapieren. Schnittseite nach oben. Zum Schluss Paprika ßber die Kartoffeln streuen und ab in den Backofen fßr 35 bis 40 Minuten.

Dazu schmeckt Kräuterquark sehr gut. Als Fleischbeilage gab es bei uns saftige Nackensteaks.

Mmmhhhh! 😋😋😋

Rosmarin einfrieren? Geht das? Jawoll – kein Problem!

Vor dem Einfrieren werden die Rosmarinzweige verlesen, dann gewaschen und trocken getupft. Ganze Zweige oder Nadeln in Gefrierbeutel/-behälter und legen und ab in den Gefrierschrank damit.

Klein gehackter Rosmarin lässt sich nach Belieben portionieren: Das Kraut mit etwas Wasser oder OlivenÜl in Eiswßrfelbehälter fßllen und das Ganze direkt einfrieren.

So lassen sich spannenderweise auch praktische Kräutermischungen herstellen. Damit der gefrorene Rosmarin lange aromatisch bleibt, muss man ihn selbstverständlich luftdicht verschließen.

Logisch, ne?

Hält bis zu einem Jahr im Gefrierschrank und ist eine echt klasse Sache. 👍

So Kinners, genug gelernt fĂźr einen Sonntagmorgen. Reicht fĂźr heute. Aber so, wie ich Euch kenne, habt Ihr jetzt nur gelangweilt gegähnt. Macht Ihr doch schon ewig so, oder ist der Tipp fĂźr Euch neu? 😅

SchĂśnen gemĂźtlichen Sonntag. Genießt den Tag bevor morgen der Ăźbliche Wahnsinn wieder beginnt…

TĂźskes und bis die Tage!

Eure Bine