20230307 185937

Es war einmal, guten Morgen Ihr Lieben, ein unfassbar netter Gro├čonkel namens Rolf.

Der Gute lebte vor vielen Jahren mit seiner Frau dort, wo andere Urlaub machen.

Im wundersch├Ânen Ruhrgebiet. 🥳

Rolf k├╝mmerte sich r├╝hrend um seine Herzallerliebste und zus├Ątzlich noch um seine vielen Gro├čneffen und Gro├čnichten. Eigene Kinder waren ihm und seiner Frau leider nicht verg├Ânnt.

Der 60-j├Ąhrige brachte den Kindern allerlei n├╝tzliche Dinge f├╝rs Leben bei, beispielsweise wie man einen Fahrradreifen flickt oder wie das Gem├╝se im Schreberg├Ąrtchen erfolgversprechend angebaut wurde, wussten alle Kinder in seinem n├Ąheren Umfeld.

Wenn die Kleinen ihm bei seiner Arbeit zusahen, durften sie auch immer flei├čig mitmachen. Die Kinder waren ├╝bergl├╝cklich und f├╝hlten sich schon richtig gro├č, gewertsch├Ątzt und anerkannt. Und ja, das waren sie auch!

Alle liebten Gro├čonkel Rolf. ❤️

So begab es sich zu einer Zeit, dass seine liebe Gattin, gesundheitlich etwas angeschlagen, eine Weile zur Kur fahren musste. Der gutherzige Mann ├╝berlegte, wie er seiner Frau, nach ihrer R├╝ckkehr, eine kleine Freude machen konnte.

Rolf erkundigte sich in seiner gro├čen Familie vorab nach dem allerbesten Kuchenrezept der Welt. Der leckerste Kuchen war ihm gerade gut genug f├╝r seine Liebste! 🥰

Da er selbst kein gro├čer B├Ącker war, musste das Rezept recht einfach gehalten sein. Ohne gro├č Schnick-Schnack und Zutaten, die nur auf komplizierte Art und Weise zu beschaffen waren.

Schon bald wurde er f├╝ndig. Ein Kokosflocken-Kuchen mit Buttermilch sollte es werden. Schnell zubereitet, unfassbar saftig. Ein wahrer Kokostraum eben!

😋😋😋

Diese herzerw├Ąrmende Geschichte ist wirklich wahr, meine lieben Leser. Erz├Ąhlt von einer meiner Kolleginnen als sie das gute St├╝ck mit ins B├╝ro brachte.

Was f├╝r ein Leckerli! Das musste ich direkt nachbacken. Rolf hat echt Geschmack. 👍

Ich habe meiner Kollegin nun, f├╝r Euch und mich nat├╝rlich auch, das gnadenlos gute Rezept Ihres Gro├čonkels aus dem Kreuz geleiert und nun haben wir ALLE was davon, woll?

Den m├╝sst Ihr unbedingt probieren, so Ihr Kokos m├Âgt!

Ein Gedicht! 👌

Here we go…

Ich habe ├╝brigens normale Kaffeetassen genommen, keine gro├čen Kaffeebecher. 🙈

Gro├čonkel Rolfs Buttermilchkuchen mit Kokosraspeln

Zutaten:

3 Tassen Zucker
(2 Tassen f├╝r den Teig, 1 Tasse f├╝r den Belag)
3 Eier
2 Tassen Buttermilch
4 Tassen Mehl, Type 405
1,5 P├Ąckchen Backpulver
1 Prise Salz
2 Tassen Kokosraspeln
2 Becher Sahne

Zubereitung:

1. Backblech mit Backpapier best├╝cken und den Ofen auf 160 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

2. R├╝hraufsatz in den Mixtopf einsetzen 2 Tassen Zucker, Eier und die Buttermilch in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Stufe 4 vermengen. R├╝hraufsatz entfernen.

3. Jetzt das Mehl, Backpulver und Salz zugeben. Alles zusammen 20 Sekunden/Stufe 4 verr├╝hren, auf das vorbereitete Backblech geben und sch├Ân glattstreichen.

4. Nun die Kokosraspeln mit der dritten Tasse Zucker in einer Sch├╝ssel vermischen und auf dem Teig gleichm├Ą├čig verteilen.

5. Bei einer Temperatur von 160 Grad ungef├Ąhr 20 – 30 Minuten backen. St├Ąbchenprobe bitte durchf├╝hren.

6. Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, verteilen wir die zwei Becher Sahne auf dem noch warmen Kuchen. Erkalten lassen und nur noch genie├čen.

😋😋😋

Einen sch├Ânen Sonntag noch!

T├╝skes, Eure Bine