Schönen Tag@ALL!

Da schickt mir meine Tochter doch die im letzten Jahr ein so dermaßen appetitliches Foto von Tortellinis in einer göttlichen Brokkoli-Schinken-Sahnesoße, dass es mich wirklich umgehauen hat. Absolut schmackofatz. Spannend ist: Sie kocht grundsätzlich nie nach Rezept, sondern immer frei Schnauze. Datt hattse definitiv mal nicht von mir. Kurz die Zutaten gewhatsappt und fix habbichs, mit meinen geschätzten Mengen, auf den Thermi geschrieben und getestet. Eine echt tolle Gemeinschaftsarbeit und ich denke, das Ergebnis kann sich mal richtig sehen lassen.

Boah, ich fürchte, das leidenschaftliche Koch-Gen wurde heftigst vererbt. Mannomann, datt ist ja wohl jetzt der Knaller. Gut, kalorientechnisch auch, aber wir deklarieren die Tortellinis jetzt einfach mal als feierliches Geburtstagsessen. Mein Burzeltag liegt zwar noch in weiter Ferne, aber so hammwa das schlechte Gewissen ein wenig abgefedert. Probierts einfach mal aus, ich könnte mich jedenfalls doof und dusselig dran essen.

ThermoTasty hat dieses Rezept ebenfalls ausprobiert und für gut befunden, eine Videoanleitung findet Ihr hier: Tortellini à la Carina

Für alle, die das Rezept lieber schriftlich mögen, guckt Ihr hier:

Tortellini à la Carina

500g Wasser
1-2 Eßl Gemüsebrühe
1 Kopf Brokkoli
————————————
200g Kochschinken in kleine Quadrate schneiden
500g Tortellini separat kochen
————————————
1 große Zwiebel
2 Tl. Ghee oder Olivenöl
Meersalz, Muskat, Paprika, bunter Pfeffer
150g Brühe (auffangen nachdem der Brokkoli dampfgegart wurde)
300g Sahne
2 Eßl Mehl
4 Ecken Milkana Sahne
2-3 Eßl. Parmesan

Brokkoli dampfgaren:
Wasser mit der Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. Brokkolikopf in Röschen teilen, waschen und in den Varoma-Einlegboden geben. Den Brokkoli 15Min/Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Anschließend warm halten, die Brühe auffangen und den Kochschinken schneiden. Tortellini nach Packungsangabe kochen.

Sahnesoße:
Zwiebel = 4Sek/Stufe4, mit dem Spatel nach unten schieben
Ghee oder Olivenöl = 2Min/100Grad/Stufe1
Kochschinken dazugeben = 1Min/100Grad/Linkslauf/Stufe1, erneut mit Spatel nach unten schieben und mit Meersalz, Muskat, Paprika und buntem Pfeffer kräftig würzen
Danach die Brühe, Sahne und das Mehl in den Mixtopf geben, weiter ohne Messbecher = 5Min/100Grad/Linkslauf/Stufe1 kochen
Final die Ecken Milkana Sahne und Parmesan zugeben und nochmal 1Min/100Grad/Linkslauf/Stufe1
Die fertigen Tortellini abgießen und in eine Schüssel füllen, den warmgehaltenen Brokkoli dazu und mit der Sahnesoße übergießen. Feddisch. Lasst es Euch schmecken!

Eure Bine

Bild könnte enthalten: Essen
Bild könnte enthalten: Essen
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Essen