Der Sommer ist bald vorbei, Mädels. Wir dürfen endlich wieder aus dem Vollen schöpfen und uns Winterspeck anfuttern.

Oder doch noch nicht?

Ach egal. Die Tage waren wir auf der Cranger Kirmes und ich hab dort seit langem mal wieder Reibeplätzchen gegessen.

Kinner, isch schwör, mein Rezept ist um Längen besser!

Ich bin dafür einfach mal durch die diversen Reibekuchen-Rezepte gewuselt und hab mir aus allen Zutaten, die für unseren Geschmack am besten funzen, unsere Lieblingsliste zusammengefudelt.

Auch hier kann das Rad natürlich nicht neu erfunden werden. Reibekuchen sind Reibekuchen, die schmecken nicht, wenn man sie aus Nudeln fabriziert, woll?

Also bei aller Liebe, aber datt geht nun wirklich nicht…

Wie pflegte meine alte Erbtante, leider arm wie eine Kirchenmaus verstorben, mit einem gewichtigen Unterton in der Stimme gerne zu sagen?

Der gute Koch sagt ganz bestimmt:
“Ein Essen mit viel Fett gelingt!”
Drum sei nicht dumm und nimm genug,
das war zu allen Zeiten klug.

Und weiter: “Nimm aber Gutes und tu mal ordentlich watt dran, sonst wird datt nix!“

Jo, ganz meine Meinung. Wenn ich kalorienarm essen möchte, mach ich nen Salat. Oder ein dünnes Süppchen. Oder ich ess einen Apfel.

Jetzt ist erst einmal ein deftiges Gericht dran. Es wird schon ein bisken kühler draußen Mädels, da brauchen wir watt Ordentliches zwischen die Beisserchen, woll?

Bines Bochumer Reibekuchen

1.200 g Kartoffeln (ich hatte vorwiegend festkochende)
3 Zwiebeln (büdde vierteln)
2 Eier
3-4 Tl. Salz (wir mögen es lieber kräftiger, die anderen Feinschmecker mögen sich mit 2-3 TL begnügen)
1 Tl. Pfeffer (ich hatte schwarzen Pfeffer, der war ja mal richtig klasse)
30 g Haferflocken
20 g Speisestärke
Sonnenblumenöl

Die Zubereitung im Thermomix, kann einfacher nicht sein:
Alle Zutaten rein in den Pott und unter Zuhilfenahme des Spatels 20 Sekunden / Stufe 5 mixen.

Einfach, woll?

Wie viele Plätzchen aus 1.200g Kartoffeln gebacken werden können? Jut, es kommt auf die Größe Eurer Pfanne an, wenn vier Reibekuchen Platz in einer Backrutsche finden sollten, werden es ungefähr 24 Stück.

Reicht zum satt werden, woll?

Eure Bine