Guten Morgen, liebe Fans von Bines Thermi-Welt!

Neben einem kleinen Adventsgedicht hab ich heute noch ein wirklich richtig gutes Vanillekipferl Rezept für uns.

Genau so Kinners, müssen sie für mich schmecken! 😋😋😋

Ach ja, noch eine Frage bevor ich es vergesse. Letztens beim Shoppen bin ich über ein Vanillekipferl-Backblech gestolpert.

Fast hätte ich es mitgenommen, hatte aber dann doch ein bisschen Sorge, dass man die Kipferl darin anschließend nicht gut aus der Form bekommt und sie schlimmstenfalls brechen. Das wäre ja voll blöd. 😏

Hat mit einem solchen Backblech jemand von Euch Erfahrungen gemacht? Gibts da einen Trick, wie man sie nach dem backen gut aus der Backform bekommt?

Das würde mich wirklich schwer interessieren. Wenn das funzt könnte ich mir diese Anschaffung für 2020 mal überlegen. 😎

Jetzt aber erst einmal zu meinem handgeformten Teig. Die Kipferl sind etwas groß geraten. Mein lieber Kollege meinte dazu: “Ach Bine, datt is gar nich schlimm, dann ess ich nich so viel davon!”

Jo, die Logik erschließt sich mir voll! Da is watt dran! 🤣🤣🤣

Hömbergs Vanillekipferl
mit Haselnüssen

Zutaten:
250 g Weizenmehl, Type 405
½ Teelöffel Backpulver
zusammen in den Mixtopf sieben
1 ganzes Päckchen Vanillezucker
3 Eigelb
200 g Butter
125 g gemahlene Haselnüsse
125 g Zucker

20 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

1. Alles zusammen 1 Minute / Knetstufe rühren. Voll easy.

2. Anschließend den Teig auf die Arbeitsfläche geben und kräftig durchkneten, damit sich die Butter gut vermengen kann. Teig in eine Schüssel füllen und für etwa 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Danach werden daumendicke Rollen geformt (s. Foto). Von dieser Rolle ungefähr 3 cm lange Stücke schneiden. Aus diesen kleineren Stücken basteln wir nun die Vanillekipferl. Nun die Kipferl-Rollen formen und die beiden Enden etwas schmaler werden lassen, sodass sie am Schluss wie kleine Hörnchen ausschauen.

4. Vanille-Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

5. Backofen 10 Minuten auf 175 Grad vorheizen. Die Vanillekipferl ungefähr 10 bis 15 Minuten abbacken.

6. Auf dem Backblech abkühlen lassen. Puderzucker und Vanillezucker in einer flachen Schüssel vermengen und auf die kalten Vanillekipferl sieben.

Soderle, und nun stecken wir unsere zweite Kerze an, futtern einen Keks zum Frühstück und lesen ein Gedicht, woll?

Ihr seid ja nicht zum Spaß hier, ne? Ein bisken Poesie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen.

War doch so, oder? 😬🤣🤣🤣

Vor-Advent-Zeit

Ein erstes Kerzlein lass ich in mir glimmen
ich weiß, es sind noch Wochen bis Advent
doch dieses Mal soll wirklich alles stimmen
im letzten Jahr hab ich die schöne Zeit verpennt.

Da ist Advent an mir vorbeigeflogen
die vierte Kerze nahm ich grad noch wahr
der Alltag hatte mich tief aufgesogen
ließ mir nicht Sinn für Stern und Engelshaar.

Doch diesmal will ichs endlich wieder spüren
jenes Gefühl, das tief zu Herzen geht
will, dass mich festlich Klänge sanft entführen
dorthin, wo zart der Hauch des Friedens weht.

Ich weiß nicht, ob es diesmal wird gelingen
dass ich auf weihnachtlichen Gleisen fahr
die mir adventlich Weisen näher bringen
Aufdass es anders wird als letztes Jahr!

© Ralf Theinert 2011

Schönen Adventssonntag, Ihr Lieben! 😍

Eure Bine (und der Ralf) 😎